Die offiziellen Tests sind vorbei und der erste große Einsatz von Phillip im RedBull MotoGP Rookies Cup in Jerez steht bevor. Die Tests brachten bei sehr unterschiedlichen Wetterbedingungen viel viel Neues besonders in Bezug auf das Bike.

Phillip ist als jüngster und auch kleinster Cup- Teilnehmer quasi das Nesthäckchen in der Truppe. Es ist sein erstes Jahr und er kann eigentlich ohne Druck, locker und befreit durchstarten. Phillip ist hochmotiviert und kann es kaum erwarten , dass es nun losgeht.

Phillip: „Ich freue mich auf das erste Rennen und bin gespannt, wie es wird. Gut trainiert haben wir die letzten Wochen. Ich freue mich quasi im Rahmenprogramm der MotoGP zu starten, dort wo meine großen Vorbilder fahren, wie z.B. Marc Marquez.“

Die Rennen werden auf Red Bull TV live übertragen.

Samstag, 4.5., 16:30 Uhr: Rennen 1
Sonntag, 5.5., 15:30 Uhr: Rennen 2

 

Foto: Gold & Goose/Red Bull Content Pool