Zum ersten Rennen ging es nach Baden-Württemberg.

Für Freitag standen Test- und Einstellfahren auf dem Programm, jedoch sollten diese am Vormittag buchstäblich ins Wasser fallen. Bei 5 Grad und immer wieder Regen ging keiner von den AMC-Fahrern auf die Strecke. Am Nachmittag kam die Sonne zum Vorschein und die Strecke füllte sich. In 3 Gruppen wurde fleißig trainiert um die passende Übersetzung für den Renntag herauszufinden. Hatten einige Fahrer die richtige schnell gefunden, so grübelten manche „Schraubereltern“ bis tief in die Nacht, die teilweise schlaflos werden sollte.

Am Renntag zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Nach dem Qualifikationstraining standen in der Einsteigerklasse alle AMC-Fahrer im A-Finale und in der Nachwuchsklasse fanden sich alle Fahrer unter den ersten 10 wieder. Nach den jeweils zwei Rennen in der Einsteiger- und Nachwuchsklasse konnten wir mit Siegen, Podestplätzen und Top 10 Platzierungen aufhorchen lassen.

Eine kleine Schrecksekunde gab es jedoch im zweiten Rennen bei den Nachwuchsfahrern zu verbuchen. Nach einem Highsider eines Fahrers konnten zwei nachfolgende nicht ausweichen und fuhren direkt in das gestürtzte Motorrad hinein. Es blieb zum Glück nur bei Schäden an den Bikes, alle Fahrer blieben weitestgehend unverletzt.

Ergebnisse der AMC Fahrer:

Einsteigerklasse:

1. Rennen:

Platz   6 – Lennard Göttlich

Platz   8 – Lucas Eisenfeld

Platz 10 – Albert Prasse

Platz 16 – Justian Bräuer

2. Rennen:

Platz   4 – Lennard Göttlich

Platz   8 – Lucas Eisenfeld

Platz 10 – Albert Prasse

Platz 16 – Justian Bräuer

 

Nachwuchsklasse:

1. Rennen:

Platz 1 –  Philip Tonn

Platz 2 – Lennox Lehmann

Platz 4 – Lucy Michel

Platz 8 – Dustin Schneider

2. Rennen:

Platz 2 –  Philip Tonn

Platz 3 – Lennox Lehmann

Platz 6 – Dustin Schneider

Ausfall – Lucy Michel

 

GESAMTWERTUNG:

Einsteigerklasse:

Platz   5 – Lennard Göttlich (23 Punkte)

Platz   8 – Lucas Eisenfeld (16 Punkte)

Platz   9 – Albert Prasse (12 Punkte)

Nachwuchsklasse:

Platz   1 – Philip Tonn (45 Punkte)

Platz   2 – Lennox Lehmann (36 Punkte)

Platz   6 – Dustin Schneider (18 Punkte)

Platz 10 – Lucy Michel (13 Punkte)